Die Aufgabenverwaltung in den Applikationen ist identisch zu den Aufgaben aus der Protokollapplikation oder dem Risikomanagement aufgebaut. Aufgaben können nach Typ differenziert, mit Kommentaren versehen und durch Anhänge ergänzt werden.


Die Aufgaben in den Applikationen haben dabei kontextbezogene Aufgabentypen zur Auswahl, die vom Verantwortlichen der Applikation angepasst werden können. Darüber hinaus sehen die Aufgaben weder das Zieldatum noch den Verantwortlichen als Pflichteingabe vor und eignen sich daher generisch für eine Vielzahl von Anwendungsfällen.


Wenn die Nutzung von Vorlagen in der Applikation aktiviert wird, können in den Vorlagen bereits Aufgaben angelegt werden, die dadurch in jedes neue Element kopiert werden.