Konfigurationsfehler und mögliche Probleme

Geändert am Wed, 02 Nov 2022 um 02:45 PM

Rechts oben in der Hauptnavigation wird zu jedem Zeitpunkt über ein farbliches Symbol der Qualitätscheck der Konfiguration angezeigt. Ein Klick auf den Button öffnet die Liste aller identifizierten Fehler und möglichen Probleme.

Fehler führen dabei zu einer roten Darstellung und müssen unbedingt vor der Freigabe der Applikation behoben werden. So wird an dieser Stelle bspw. geprüft, ob es mindestens einen Reiter auf der Übersicht gibt und ob mindestens eine Tabellenspalte auf den Detailinhalt verlinkt.


Mögliche Konfigurationsprobleme geben Hinweise auf Darstellungsfehler oder Logiklücken im Freigabeworkflow. In dieser Sektion wird bspw. geprüft, ob Status konfiguriert wurden, zu denen keine Transition führt oder ob es keine Möglichkeit gibt, einen gelöschten Inhalt wiederherzustellen. Gegebenenfalls macht es für die Applikation Sinn, ein mögliches Problem zu ignorieren. Diese Liste sollte sehr gründlich geprüft werden, jedoch kann die Applikation auch mit identifizierten möglichen Problemen freigegeben und genutzt werden.


Vor dem Test oder der Freigabe einer Konfiguration werden diese Prüfungen noch einmal ausgeführt und angezeigt.


Tipp: Es wird empfohlen, sich während der Konfiguration auf das Nutzungsszenario zu konzentrieren und etwaige Besonderheiten des App-Generators erst vor der Freigabe zu prüfen.

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für Ihr Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für Ihr Feedback

Teilen Sie uns mit, wie wir diesen Artikel verbessern können!

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Mühe zu schätzen un werden versuchen, den Artikel zu korrigieren