Der App-Generator unterscheidet zwischen Konfigurationen und Applikationen. Eine Konfiguration ist der Bauplan, aus dem mit der Freigabe eine Applikation wird.


Eine Konfiguration kann erstellt, bearbeitet und getestet werden. Dabei wird diese aus einer selbst erstellten oder aus einer von Modell Aachen im Katalog mitgelieferte Konfiguration generiert. Auf diesem Weg werden Erfahrungswerte aus Kundenprojekten an alle Kunden weitergegeben.

Nach der Aktivierung bleibt die Applikation mit der Konfiguration verknüpft. Werden die Einstellungen einer Konfiguration verändert, wird dies in die zugehörige Applikation übernommen.


Liste der Applikationen

Key User gelangen über die linke Navigationsleiste in die App-Verwaltung.

Über der Tabelle im Reiter Aktive Applikationen wird aufgeführt, wie viele Applikationen vom gebuchten Kontingent genutzt werden. Ohne gebuchtes Kontingent kann der App-Generator ausprobiert und beliebige Konfigurationen kostenfrei erstellt und getestet, aber nicht operativ genutzt werden.


Die Tabelle listet aktive und archivierte Applikationen auf und bietet folgende Informationen:

  • Titel: Name der Applikation
  • Status: Unterscheidet zwischen Aktiv und Archiviert
    • Eine aktive Applikation kann vom konfigurierten Mitarbeiterkreis genutzt werden. 
    • Eine archivierte Applikation wird für dokumentarische Zwecke aufbewahrt. Beim Archivieren wird gefragt, welche Nutzer die archivierte Applikation zukünftig noch sehen dürfen.
  • Aktionen: Verwaltung der Applikation
    • Archivieren: Archiviert die Applikation. Ein Kontingent wird freigegeben.
    • Aktivieren: Aktiviert die Applikation, wenn das Kontingent ausreicht.
    • Löschen:  Nur archivierte Applikationen können gelöscht werden.
  • Konfigurationsstand: Zeigt an, ob in der Konfiguration Änderungen enthalten sind, die nicht für die Applikation freigegeben wurden.


Liste der Konfigurationen

Im Reiter Konfigurationen werden alle gespeicherten Konfigurationen mit folgenden Informationen angezeigt:

  • Name der Konfiguration: Der Name leitet direkt in die Konfiguration der Applikation weiter.
  • Letzte Änderung: Datum der letzten Konfigurationsänderung 
  • Aktionen: Bietet Auswahl zwischen Testen und Löschen
    • Beim Testen wird eine temporäre Applikation in einem neuen Browserfenster erstellt, um schnell und unkompliziert einen Eindruck vom Konfigurationsstand zu erhalten.
    • Durch Löschen können nur Konfigurationen gelöscht werden, die keine zugeordnete Applikation aufweisen. 
  • Genutzt in Applikationen: Zeigt, für welche Apps die Konfiguration genutzt wird.
  • Geltungsbereich: Nur relevant für Multisite. Schränkt die Sichtbarkeit auf eine Organisationseinheit ein.