Grundfunktion der Kennzahlen-App

Geändert am Thu, 31 Mar 2022 um 03:42 PM

Hinweis: Die in diesem Artikel vorgestellte Kennzahlen-App ist auf Basis der Standard-App-Vorlage des App-Generators erstellt worden. Die mit dem App-Generator erstellten Applikationen können auf individuelle Anforderungen angepasst werden. Diese Anleitung beschreibt die Grundfunktionen der Standard-App-Vorlage. Folgend ein Link zur Webinar-Buchung: Webinar Kennzahlen und Maßnahmenmanagement


Ziel der App

Die Applikation dient dazu, die im Q.wiki erhobenen Kennzahlen, zu managen. Es können keine Kennzahlen aus anderen IT-Systemen importiert oder reportet werden.

In der Applikation ist es zudem möglich, Maßnahmen zur Verbesserung oder Einhaltung von Kennzahlen, zu steuern.


Vorgehen

In der Applikation werden neue Kennzahlensteckbriefe angelegt, mit den vorliegenden Informationen angereichert und gespeichert. Anschließend ist diese Kennzahl aktiv und wird bei Bedarf archiviert, wiederhergestellt oder gelöscht.


In einem Kennzahlensteckbrief werden u.a. folgende Eckdaten definiert:

  • Bezeichnung der Kennzahl mit zugehöriger Einheit
  • der Kennzahlentyp
  • Verantwortliche Person
  • Kernprozesszugehörigkeit
  • Zielwert / Sollwert und Ziel
  • Toleranzwerte / Eingriffsgrenzen
  • Eskalationsregeln

Die Eskalationsregeln sind Bestandteil, um das Vorgehen bei Überschreitung der Eingriffsgrenzen zu definieren.


Neben diesen Eckdaten einer Kennzahl werden folgende Informationen zur Erhebung und zum Reporting gefordert:

  • Verantwortliche Person für die Erhebung
  • Turnus
  • Ablageort der erhobenen Daten
  • Methodik der Erhebung, Analyse und Bewertung 


Wird eine Kennzahl zur Steuerung oder Bewertung eines Prozesses genutzt, kann sie mit der Prozessbeschreibung in Q.wiki verknüpft werden. Dadurch ist am Ende der Prozessbeschreibung zu sehen, welche Kennzahlen einen Prozess beeinflussen. Ein nützlicher Nebeneffekt ist dabei die Übersichtlichkeit im Rahmen eines Audits.


Überschreitet eine Kennzahl die vorgegebenen Toleranzwerte, kann es notwendig sein, Maßnahmen zu ergreifen, um die Kennzahl wieder in den gewünschten Bereich zu lenken. Die Aufgabenverwaltung in der Kennzahl ist der Ort, an dem ebensolche Maßnahmen erstellt, Aufgaben zugewiesen und deren Wirksamkeit nachverfolgt werden kann.


Rechtemanagement

Im Reiter Rollen der Konfiguration wird definiert, welche Nutzer oder Gruppen der Rolle Kennzahlenmanager zugeordnet werden. Diese Rolleninhaber können die Kennzahlensteckbriefe archivieren, wiederherstellen und löschen. Zudem kann nachträglich ein Sichtschutz für einzelne Kennzahlensteckbriefe konfiguriert werden. Damit wird ein Informationskreis definiert, welcher ausschließlich bestimmte Kennzahlsteckbriefe einsehen darf.


Mögliche Anpassungen

In der Kennzahlen-App sind keine zwingenden Anpassungen notwendig. Individuelle Einstellungen bezüglich des Informationsgehaltes eines Kennzahlensteckbriefes werden über weitere Datenfelder oder Rechteeinstellungen angepasst.

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für Ihr Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für Ihr Feedback

Teilen Sie uns mit, wie wir diesen Artikel verbessern können!

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Mühe zu schätzen un werden versuchen, den Artikel zu korrigieren