Status anlegen und konfigurieren

Geändert am Tue, 13 Sep 2022 um 08:26 AM

Initial hat eine Konfiguration zwei Standardstatus, die umbenannt, aber nicht gelöscht werden können:

  • Neu - Ausgangspunkt für neu erstellte Elemente.
  • Gelöscht - Status für gelöschte Elemente. 


Wie in Status und Transitionen erwähnt, hat ein Status primär zwei Einstellungsmöglichkeiten:

  • Der Name des Status.
  • Die Liste der Nutzer, die in diesem Status bearbeiten dürfen.
    • Beispiel:
      • Im Status Freigabe durch die Führungskraft soll nur die Führungskraft Anpassungen vornehmen dürfen. Wird das Feld leer belassen, darf jeder Nutzer das Element in dem Status bearbeiten.
    • Die Bearbeitbarkeit kann auf spezifische Nutzer sowie Rollen und dynamische Metadaten aus dem Formular einschränkt werden. Dabei stehen alle im Formular gepflegten Felder vom Typ Nutzerauswahl zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es die beiden immer verfügbaren Einträge Ersteller und Letzter Bearbeiter.
    • Soll ein Element in einem Status nicht bearbeitet werden können, muss dies explizit gepflegt werden, indem die Q.wiki spezifische NobodyGroup ausgewählt werden.

Bezüglich der Namenswahl wird empfohlen eine Bezeichnung als Adjektiv oder Zustand wie bspw. In Prüfung zu verwenden.


Die Reihenfolge der Status kann per Drag&Drop beliebig verändert werden. Diese Reihenfolge hat keinen Einfluss auf die spätere Applikation, sondern dient lediglich der Übersicht innerhalb der Konfiguration.

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für Ihr Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für Ihr Feedback

Teilen Sie uns mit, wie wir diesen Artikel verbessern können!

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Mühe zu schätzen un werden versuchen, den Artikel zu korrigieren