Grundlagen der Konfiguration

Geändert am Mon, 19 Sep 2022 um 03:50 PM

INHALTSVERZEICHNIS

Zur Konfiguration navigieren

Es gibt zwei Wege in die Konfiguration einer Applikation zu gelangen:

  • als Key User: Über die App Verwaltung im Werkzeugmenü > Reiter Konfigurationen
  • als berechtigter Nutzer: Über das Drei-Punkte-Menü in der Applikation > App konfigurieren 
    • Berechtigt ist der Nutzer, wenn er in der Konfiguration der Applikation unter Übersicht > Basis > Verantwortung erweitern auf folgende Nutzer eingetragen ist.


Die Konfigurationsmaske

Funktionen der Konfiguration

Rechts oben in der Konfigurationsmaske befinden sich die Funktionen der Konfiguration.

  • Konfiguration testen: erstellt eine temporäre Testapplikation mit der aktuellen Konfiguration.
  • Das Twisty bietet die Funktionen:
    • Applikation anlegen: (wird nur angezeigt, wenn es noch keine Applikation zur Konfiguration gibt) Erzeugt anhand der Konfiguration die Applikation.
    • Applikation aktualisieren: Wendet die aktuelle Konfiguration auf die Applikation an und startet nötigen Datenmigrationen nach Bestätigung durch den Nutzer automatisch.
    • Als App-Vorlage speichern: Speichert die Konfiguration als Vorlage für eine App ab, auswählbar unter Eigene Vorlagen im Dialog + Neue Konfiguration in der App-Verwaltung.
    • Konfiguration zurücksetzen: Setzt die Konfiguration auf den Konfigurationsstand der Applikation zurück.
    • Löschen: (wird nur angezeigt, wenn es noch keine Applikation zur Konfiguration gibt) Löscht die Konfiguration.
  • Zwischenspeichern: Speichert die gesamte Konfiguration ab, ohne sie auf die Applikation anzuwenden. Hinweis: Q.wiki speichert die Konfiguration automatisch alle drei Minuten.
  • Konfiguration schließen: Schließt die Konfigurationsseite und leitet auf die Übersichtseite der Applikationen.
  • Zustandsindikator: Zeigt Zustand der Konfiguration an.
    • Grün: Es gibt keine erkennbaren Probleme.
    • Orange: Konfiguration kann angewendet werden, enthält aber Logik-Fehler oder andere Probleme. Hinweise werden beim Klick auf den Indikator angezeigt. 
    • Rot: Konfiguration kann nicht angewendet werden, bevor die zugrunde liegenden Probleme nicht behoben sind. Hinweise werden beim Klick auf den Indikator angezeigt.


In der Konfiguration navigieren

In den Reitern unter der Applikationsüberschrift werden die einzelnen Konfigurationseinstellungen gruppiert. Die Reiter sind linear aufgebaut und bieten eine sinnvolle Bearbeitung in der vorgegebenen Reihenfolge.

  • Daten und Ansichten: Gestaltung des Formulars.
  • Workflow: Konfiguration des Prozessablaufs.
  • Übersicht: Definieren der Übersichtseite und grundlegender Rechte und Einstellungen.
  • Rollen: Anlegen von Rollen zur Nutzung innerhalb der Konfiguration und Applikation.


Hinweis: Bei der Bearbeitung einer Konfiguration, wird an einigen Stellen aufgefordert, bei einer Datenänderung eine Migration zu bestätigen. Ebenfalls muss bspw. beim Löschen eines Inhaltsblocks bestätigt werden, dass dieser tatsächlich gelöscht werden soll. Dabei wird das Element in der Konfiguration verändert oder entfernt - auf die produktive Applikation wirken sich diese Änderungen erst nach der Anwendung der Konfiguration auf die Applikation aus.


War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für Ihr Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für Ihr Feedback

Teilen Sie uns mit, wie wir diesen Artikel verbessern können!

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Mühe zu schätzen un werden versuchen, den Artikel zu korrigieren